Recent Changes - Search:

Mehr über LyX

Unterstützung

Mitarbeiten

Entwicklungsstatus

Languages:   English   Japanese   Magyar   Español   Francaise   Deutsch   Русский

Versionssystem

Beschreibung von LyX' Versionsnummern und deren Systematik.

Für die meisten Anwender ist die neueste stabile Version relevant.

1.  Stabile Versionen

Versionsnummern werden nummerisch erhöht. Version 1.x.0 ist üblicherweise das Ergebnis von mindestens einem Jahr Entwicklungsarbeit, so dass man nützliche neue Funktionen, aber auch neue Fehler erwarten kann. Versionen 1.x.y mit y > 0 sind Wartungsversionen, die die Funktionalität möglichst nicht ändern, sondern nur Fehler beheben.

Angenommen, die aktuelle stabile Version ist 1.6.3. Diese Version und deren Vorgängerversionen 1.6.2, 1.6.1 und 1.6.0 wären alle Teil der stabilen Serie 1.6.x. Eine Aktualisierung einer dieser Vorgängerversionen auf die Version 1.6.3 kann als unproblematisch und sicher eingestuft werden, weil es sich um eine Aktualisierung innerhalb derselben stabilen Serie handelt.

Das LyX-Dateiformat wird in Wartungsversionen grundsätzlich nicht geändert, so dass beispielsweise ein Dokument, das mit LyX 1.6.3 erstellt wurde, ohne Konvertierung mit LyX 1.6.1 geöffnet werden kann und umgekehrt.

2.  Patches

Bei neuen Versionen innerhalb einer stabilen Serie werden Patches (Dateien, die nur die Unterschiede zwischen einer Version und seiner Vorgängerversion anzeigen) zur Verfügung gestellt. Mit deren Hilfe kann vorhandener Quellcode der Vorgängerversion auf den neuesten Stand gebracht werden (also etwa 1.6.2 auf den Stand von 1.6.3). Mit den Patches (die deutlich kleiner sind als die eigentlichen Quellen) kann jeweils nur von einer auf die nächste Version inkrementell upgedated werden. Für den Übergang zwischen zwei Serien stabiler Versionen (z.B. zwischen LyX 1.5.0 und 1.6.0) werden keine Patches zur Verfügung gestellt, denn sie wären schlicht zu groß.

3.  Vorabversionen

Vorabversionen (Prereleases) stellen zusätzliche und neue Funktionen vor, die noch nicht in der stabilen Version vorhanden sind. Demzufolge kennzeichnet lyx-1.6.0alpha/beta/rc1 die Vorabversionen der kommenden stabilen Version LyX 1.6.0. Vorabversionen sind Testversionen und sollten daher keinesfalls für wichtige Dokumente verwendet werden! Für Wartungsversionen gibt es keine Vorabversionen, da diese keine Funktionalität ändern, sondern nur Fehler beheben.

3.1  Alpha-Versionen

Eine Alpha-Version (z.B. lyx-1.5.0alpha1.tar.bz2) ist eine Version von LyX, die aus den aktuellen Entwicklungszweig erstellt wird. Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, zu dem erst wenige neue Funktionen für die nächste stabile Version eingebaut wurden, welche auch noch nicht voll ausgetestet wurden. Daher sind Alpha-Versionen sehr instabil und nur für versierte Tester oder Entwickler gedacht.

3.2  Beta-Versionen

Eine Beta-Version (z.B. lyx-1.5.0beta1.tar.bz2) ist ähnlich einer Alpha-Version, mit dem Unterschied, dass bis zur stabilen Version nur noch kleinere Änderungen vorgenommen werden. Diese Version enthält daher bereits alle wichtigen neuen Funktionen der nächsten stabilen Version und dient dazu, diese intensiv zu testen.
Auch Beta-Versionen sind nicht stabil genug, um damit wichtige Dokumente zu bearbeiten!

3.3  Freigabekandidaten

Nachdem der erste Freigabekandidat (Release Candidate) veröffentlicht wurde (z.B. lyx-1.5.0rc1.tar.bz2), werden nur noch Fehler behoben. Das Kriterium für einen Freigabekandidaten ist es, dass alle bekannten Fehler, die zu Datenverlust führen könnten, behoben sind.

4.  SVN-Versionen

Nach einer neuen stabilen Version (z.B. LyX 1.5.0) findet die weitere Arbeit am Programm in zwei separaten Zweigen des Quellkodes statt: "trunk" und "branch". Der "trunk" (Stamm) ist der Hauptenwicklungsstrang, in dem neue Funktionen eingebaut werden. Dieser Strang wird üblicherweise später die nächste neue stabile Version (z.B. LyX 1.6 nach LyX 1.5). Der "branch" (Zweig) ist der stabile Entwicklungszweig, in dem Fehler korrigiert werden (z.B. BRANCH_1_6_X für LyX 1.6). In diesem Zweig entstehen die Wartungsversionen wie z.B. LyX 1.6.1, LyX 1.6.2 und so weiter. Es wird darauf geachtet, dass dieser Zweig immer stabil bleibt.

LyX-Versionen, die direkt aus dem Subversion (SVN) Verzeichnis erstellt werden, haben die Endung 'svn' (z.B. 1.6.0svn oder 1.5.1svn). Diese Versionen werden nie auf die LyX FTP-Seite gestellt.

Eine Anleitung wie man SVN verwendet, gibt es hier.

5.  Zusammenfassung

Es gibt vier mögliche Dateinamensformate:

lyx-1.5.0.tar.gzeine neue stabile Version
lyx-1.5.2.tar.gzdie zweite Wartungsversion von LyX 1.5.0.
patch-1.5.2.gzein Patch, um den Quellcode von Version 1.5.1 auf 1.5.2 zu aktualisieren
lyx-1.6.0alpha/beta/rc1.tar.gzeine potenziell instabile Testversion der nächsten stabilen Version

Stabile Versionen und Patches sind im Ordner "stable" auf der LyX FTP-Seite zu finden.
Vorabversionen sind im Ordner "devel" der LyX FTP-Seite zu finden.
Den Neugierigen sei gesagt, dass es die neuesten Entwicklungen immer im Subversion-Programmarchiv gibt!

6.  Beispiel

Ein normaler Anwender oder jemand, der LyX für ein wichtiges Projekt einsetzt, wird z.B. LyX 1.6.2 installieren und später auf LyX 1.6.3 aktualisieren, sobald diese Version erscheint. Ein erfahrener Anwender wird zusätzlich die neueste Version 1.6.0rc1 installieren um neue Funktionen von LyX zu testen. Ein Entwickler wird darüber hinaus die Entwicklerversion über Subversion beziehen.

Edit - History - Print - Recent Changes - Search
Page last modified on October 18, 2009, at 06:23 PM