Recent Changes - Search:

Mehr über LyX

Unterstützung

Mitarbeiten

Entwicklungsstatus

Languages:   English   Japanese   Magyar   Español   Francaise   Deutsch   Русский

Übersetzung

LyX und seine Dokumentation werden grundsätzlich in Englisch entwickelt. Da aber viele Entwickler und Benutzer anderer Muttersprache sind, werden das Programm und die Dokumentation auch übersetzt. Obwohl LyX bereits viele Sprachen unterstützt, ist noch viel zu tun. Beiträge zur LyX-Internationalisierung sind immer willkommen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, mitzuarbeiten, die auf dieser Seite beschrieben werden.

Darüber hinaus sollten Sie auch das Handbuch "Anpassung" aus dem LyX-Hilfemenü lesen, das beschreibt, wie man LyX-Dokumentationen erstellt.

Relevant sind außerdem diese Seite, die den Status der Übersetzung der Benutzeroberfläche dokumentiert, und diese, die allgemeine Hinweisen und Ratschläge zur Übersetzung enthält.

1.  Menüs, Dialoge und Fehlermeldungen

Das Übersetzen der Benutzeroberfläche in andere Sprachen erleichtert Benutzern, die kein Englisch verstehen, die Arbeit mit LyX. Mit "Benutzeroberfläche" sind Menüs, Dialogfenster und LyX-Fehlermeldungen gemeint. Wenn eine Installation richtig konfiguriert wurde, wird die richtige Sprache automatisch geladen. LyX benutzt dafür das gettext-Programm von GNU.

Für eine neue Sprache muss eine .po-Datei erstellt werden. Im po-Verzeichnis der LyX-Distribution finden Sie Beispiele. Den Übersetzungsstatus für andere Sprachen als Englisch finden Sie hier. Mehr Informationen darüber, wie man mit .po-Dateien verfährt, finden Sie hier.

2.  Dokumentation

Einen der nützlichsten Beiträge, den Sie zur Entwicklung von LyX leisten können, ist die Übersetzung der Dokumentation. Natürlich gibt es eine Menge an Dokumentation, so dass Sie hierbei vermutlich auf Hilfe angewiesen sind.

2.1  Was ist zu übersetzen?

In welcher Reihenfolge sollten die Dokumente übersetzt werden? Übersetzen Sie als erstes das Tutorium (Tutorial.lyx). Dieses Dokument lesen (hoffentlich!) die meisten neuen Benutzer, und dies wahrscheinlich von Anfang bis Ende. Wenige werden das komplette Benutzerhandbuch lesen. Da es vermutlich einfacher ist, einzelne Passagen in Englisch nachzuschlagen als ein ganzes Handbuch durchzulesen, ist die Übersetzung des Benutzerhandbuchs sekundär. Dennoch ist es natürlich unser Ziel, möglichst alles zu übersetzen.

Nach dem Tutorium sollten Sie die Einführung (Intro.lyx), das Willkommen-Dokument (lib/examples/splash.lyx), das nur beim ersten Start von LyX erscheint, und die Beispieldokumente für das Tutorium (lib/examples/example_*.lyx) übersetzen. Das sind kleine Dateien, die schnell zu übersetzen sind.

Als nächstes kommen das Benutzerhandbuch (UserGuide.lyx) und die Handbuchergänzungen (Extended.lyx) dran. Danach haben Sie wahrscheinlich eine genügend große Gruppe Freiwilliger zusammen, um den Rest der Dokumentation zu übersetzen und sie aktuell zu halten. (Träumen ist erlaubt!)

2.2  Wie übersetzt wird

Das Dokument Name.lyx wird nach xx/Name.lyx übersetzt. Das heißt, der Dateiname bleibt derselbe, aber das Dokument wird im Unterverzeichnis xx gespeichert, wobei xx der zweibuchstabige ISO 639-Code für die Sprache ist, in die übersetzt wird. Die deutsche Version des Willkommen-Dokuments würde also als lib/examples/de/splash.lyx gespeichert. Dank dieses Schemas können immer die richtigen Dokumente einer Sprache geladen werden. Die einige Ausnahme sind die Beispieldokumente des Tutorium. Weil der Benutzer diese direkt wählt/öffnet und nicht über das Hilfe-Menü, ist es besser, die übersetzte Version des Dateinamens zu benutzen. Die deutschen Beispieldokumente im Verzeichnis lib/examples/de heißen beispiel_roh.lyx und beispiel_gelyxt.lyx.

Übersetzen ist sehr schwer. Beachten Sie beim Übersetzen, dass englischer Jargon und englische Redeweisen nicht direkt in andere Sprachen übernommen werden. Wenn zum Beispiel in einem Dokument eine Person als with the I.Q. of a potato beschrieben wird, zögern Sie nicht, die Redeweise Ihrer Sprache zu benutzen, um das Gleiche auszudrücken. Dasselbe gilt für Witze und den Stil der Dokumente. Versuchen Sie, das Dokument so aussehen zu lassen, als wäre es das Original und nicht eine Übersetzung!

Übersetzen Sie die neuesten Versionen der Dokumente, und halten Sie sie aktuell. Das Tutorium und andere einführende Dokumente ändern sich selten, so dass sie leicht auf dem neuesten Stand gehalten werden können.

3.  Schreiben

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Schreiben in verschiedenen Sprachen zu erleichtern: Tastaturtabellen und Tastenkombinationen.

3.1  Tastaturtabellen

Tastaturtabellen ermöglichen Benutzern in verschiedenen Sprachen zu schreiben, wenn es keine geeigneten Eingabemechanismus für die Umgebung oder Sprache gibt. Damit können Sie einzelne Tasten umdefinieren oder Buchstaben mit Akzenten oder Ähnlichem eine Tastenkombination zuweisen. Um eine neue Tastaturtabelle zu erstellen, müssen Sie eine .kmap-Datei erstellen. Sehen Sie sich die Dateien im Verzeichnis lib/kbd der LyX-Distribution an.

3.2  Tastenkombinationen

Tastenkombinationen ermöglichen Befehlskürzel, die in einer bestimmten Sprache sinnvoll sein können. So ist die Kombination "Alt+C B" im Englischen zwar sinnvoll, um den Zeichenstil (character style) auf fett (bold) zu setzen, in anderen Sprachen wären andere Kombinationen aber geeigneter (im Deutschen etwa "Alt+Z f"). Um eine neue Tastenkombination zu erzeugen, müssen Sie im Verzeichnis lib/bind der LyX-Distribution die Datei finden, die die zu verändernde Kombination enthält, und eine entsprechende lokalisierte Version ergänzen. Wenn Sie zum Beispiel die Definitionen in der Datei menus.bind lokalisieren wollen, müssen Sie nur eine Datei xx_menus.bind mit adaptierten Tastenkombinationen erzeugen, wobei xx Ihr Ländercode ist: LyX wird Ihre Datei automatisch erkennen und benutzen, wenn die Umgebungsvariable LANG auf xx gesetzt ist.

4.  Kodieren!

Schließlich können wir Ihre Hilfe beim Kodieren gebrauchen. Die Entwicklung von LyX 1.5 hat die Internationalisierung von LyX wesentlich durch die Implementierung von Unicode vorangebracht. Besondere Aufmerksamkeit wird asiatischen Sprachen erteilt, und die Unterstützung des Schreibens von rechts nach links ist in Arbeit. Wenn Sie Erfahrung beim Kodieren mehrsprachiger Dokumente haben (wollen), wenden Sie sich an die Mailingliste der Entwickler.

Edit - History - Print - Recent Changes - Search
Page last modified on October 19, 2009, at 12:37 PM